Chiemsee im Winter entdecken

Chiemsee im Sommer entdecken

Ausflüge im Sommer

für Gross und Klein

Urlaub mit der Familie

Umgeben von der beeindruckenden Naturkulisse des Chiemgaus ist das Yachthotel Chiemsee Ihr Wohlfühlort für einen abwechslungsreichen und naturverbundenen Familienurlaub.

Grüne Wiesen, blaue Gewässer und frische Bergluft spenden Kraft und Energie. Der Chiemgau und seine Naturschätze geben viel Raum für eine unbeschwerte Familienzeit.

Genießen und aktiv sein – Sommer oder Winter – zahlreiche Augenblicke für einen unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie.

Ausflüge

in der Region

Ein Sommerurlaub im Chiemgau werden Sie noch lange in Erinnerung haben.

Spiel und Spaß für Jung und Alt – ein abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie.

Kletterwald Prien

Der familienfreundliche und größte Kletterwald am Chiemsee liegt in einem über 100-jährigen Baumriesen-Wald. Hier kann dank unterschiedlicher Höhen- und Schwierigkeitsgrade jeder selbst entscheiden, wie weit er sich über die persönliche Komfortzone hinauswagt – entspannt oder adrenalingeladen von Baum zu Baum.

Schon für Kraxler ab vier Jahren gibt es zwei Kinderparcours ab einem Meter Höhe, die Großen können in unserem Panoramaparcours bis auf 14 Meter Höhe aufsteigen und den Chiemsee aus einem ganz neuen Blickwinkel entdecken. Insgesamt 13 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade schlängeln sich mit über 110 verschiedenen Stationen durch den Wald.

Mitten in der Natur gibt es aber auch Möglichkeiten für viele Events, von Floßbau direkt am Seeufer oder Bogenschießen, bis hin zum Betriebsausflug mit Catering. Im Wald erhalten Sie die nötige Ausrüstung und nach einer Sicherheitseinweisung durch geschultes Personal sind Sie optimal für ein Erlebnis unter den Baumwipfeln gerüstet.

Minigolf in Prien

Minigolfspaß direkt am Chiemsee!

Erleben Sie ein originell gestaltete und gepflegte Minigolfanlage in wunderschöner, natürlicher Umgebung. Die Schwierigkeitsgrade der 18 turniergerechten Bahnen sind dabei immer gut gemischt – einfachere zum „Verschnaufen“ wechseln sich ab mit richtig kniffligen Herausforderungen.

Ob zu zweit oder mit der ganzen Familie – der Spielspaß an der frischen Luft steht immer im Vordergrund! Und spätestens am Ende der Runde lässt man sich’s bei einem erfrischenden Getränk mit Blick auf den See gut gehen.

Freizeitpark Ruhpolding

Der Freizeitpark Ruhpolding bietet Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Auf gut 5 Hektar finden sich zahlreiche Attraktionen, von der rasanten Berg-Achterbahn Gipfelstürmer bis zur gemütlichen bayerischen Bockerlbahn.

Verschiedene Fahrgeschäfte und Attraktionen für Groß und Klein gibt es im Freizeitpark Ruhpolding. Beim Drachenritt Siegfried kann man auf Drachen reiten, im Kristallbergwerk wie Zwerge nach Edelsteinen graben und sich danach in der Sagen- und Märchenwelt Geschichten erzählen lassen. Im Rutschenparadies gibt es verschiedene Rutschen, darunter die 60 Grad steile Höllenrutsche. In der Spiel- und Abenteuerwelt wartet ein Mitmachgelände mit Trampolin, Schaukeln und Rutschen auf seine Besucher.

Für das leibliche Wohl sorgt das Park-Bistro „Café Alm“ und das Restaurant „Tischlein Deck Dich“ mit Indoor-Spielplatz für Kinder.

Täglich von 9 bis 18 Uhr (Von Ende März bis Anfang November)

Naturpark Eichental

Das Eichental befindet sich unweit des Priener Ortszentrums und ist ein wahres Kleinod. Ein gemütlicher Spazierweg führt entlang des Mühlbaches, vorbei an einer Fischzuchtstation und dem alten Wassermühlrad. Alte Baumriesen spenden an heißen Sommertagen wohltuenden Schatten. Zudem gibt es einen stationären Bewegungsparcours mit insgesamt acht Stationen.

Erleben Sie die Heilkraft des Wassers: In dem Kneippbecken gegenüber dem Bewegungsparcours können Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Ihre Beschwerden lindern.

Der Wanderweg führt durch den Kurpark „Eichental“ entlang der Prien mit vielen interessanten Stationen wie der Kneippanlage, das E-Werk und die Aumühle.

Sommerrodelbahn

In Oberaudorf findet man eine Sommerrodelbahn mit dem weltweit einzigartigen 360-Grad-Super-Kreisel und einer Länge von 1.100 m

Die neue, extra lange und TÜV-geprüfte Sommerrodelbahn in Oberaudorf schlängelt sich wie eine Gebirgs-Achterbahn von der Mittel- zur Talstation der Bergbahn Hocheck. Der Rodel selbst ist sehr einfach mittels eines Bremshebels zu bedienen, der die Geschwindigkeit kontrolliert.

Auch die Kleinen können unbesorgt mitfahren. Im Doppelrodel fahren die Eltern hinten mit und haben ihr Kind sicher vor sich. Kinder unter acht Jahren müssen gemeinsam mit einem Erwachsenen fahren.

Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

Prientaler Flusslandschaft

Entlang des Wildbachs Prien lässt es sich das ganze Jahr über zauberhaft wandern. So wurde die Prientaler Flusslandschaft mit ihren unzähligen Brücken, wildromantischen wie sanften Passagen und fulminanten Wasserfällen zum natürlichen Erholungsraum für die ganze Familie: Entlang der Ufer finden sich Informationstafeln, die mit lustigen Illustrationen Wissenswertes zum Wildbach und seiner Entstehungsgeschichte berichten. Aschau bietet rund um das kristallklare Wasser der Prien spannende Abenteuer sowie geruhsame Erholung für Groß und Klein.

Tauchen Sie ein ins erlebnisreiche Priental – etwa bei einer Tageswanderung von der Quelle bis zur Mündung oder auf einer Entdeckungsreise in die Ufer-Biotope. Bei diesem Konzept sind die vier Prien-Anlieger-Gemeinden Aschau i. Chiemgau, Frasdorf, der historische Markt Prien am Chiemsee und Rimsting mit „im Boot“.

Mit Priener Gästekarte können Sie zwischen Prien und Aschau i. Chiemgau kostenlos mit dem Zug – der Chiemgau Bahn- fahren, um jeweils wieder zum Ausgangsort zurückzukommen.

GEFÜHRTE TOUR – Seit 2016 gibt es erstmals den Familien-Wegbegleiter „Mit Vroni & Toni on Tour“, der die Wanderer auf ganz eigenen Pfaden durch die Prientaler Flusslandschaft führt. Mit interaktiven Aufgaben, Naturspielen und kollektiven Aktionen entdeckt die ganze Familie Landschaft und Tierwelt aus einem neuen Blickwinkel. Mehr Informationen erhalten Sie bei der Tourist Info.

Märchenpark Marquartstein

Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist der Märchen-Erlebnispark in Marquartstein.

Der 3,5 Hektar große Park verspricht Spiel und Spaß mit vielen abwechslungsreichen Attraktionen. Auf dem Gelände befinden sich unter anderem eine Sommerrodelbahn, eine Parkeisenbahn, ein Kinder-Bauhof, ein Wasserspielgarten und ein Streichelzoo.

Außerdem kann man sich auf der Trethochachterbahn ein Schneckenrennen liefern, sich auf dem „Störrischen Esel“ im Rodeo-Reiten versuchen oder seinen Mut in der Gaudi-Gondel testen. Ein schattiger Waldspielplatz und eine Gartenanlage mit Blumenschmuck runden den Park ab.

Für das leibliche Wohl sorgt das Café Restaurant Jägerwinkl, für Selbstversorger stehen ein Grillplatz und eine Picknick-Hütte zur Verfügung.

Café Pauli

Ein absoluter Ausflugstipp ist das Café Pauli. Ob mit dem Auto oder eine Fahrradtour mit unseren E-Bikes ist immer einen Ausflug Wert. Das große Gelände mit direktem Blick auf die Alpen verspricht Genuss, Gemütlichkeit, Spiel und Spaß.

Köstlichkeiten wie hausgemachte Kuchen und Torten, bayerische Brotzeiten, verschiedene Kaffeespezialitäten und heimische Biere, lassen Gaumenherzen höher schlagen.

Damit für die „Kleinen“ keine Langeweile aufkommt, kommt der Tierpark mit Eseln, Ponys, Hasen, Ziegen und vielem mehr gerade recht. Auch der Kinderspielplatz lädt zum Toben und Spielen ein.

Moorrundweg

Die kleine Honigbiene führt Sie durch den kinderwagengeeigneten Rundweg mit Infostationen durchs Moor. Lassen Sie sich überraschen!

Auf dem Moorrundweg geht´s direkt ins Egerndacher Filz. An insgesamt acht Infostationen erfahren Sie viel über die heimische Flora und Fauna in herrlicher Natur. Besonders Kinder haben Ihren Spaß an dieser Wanderung.

Wegbeschreibung: Start des gut beschilderten Rundweges ist an der Egerndacher Kirche (83224