Chiemsee im Winter entdecken

Chiemsee im Sommer entdecken

Wassersport

Erlebnis Wasser

Bayerisches Meer

mit Idylle

Der Chiemsee wird nicht umsonst das „Bayerische Meer“ genannt. Mit seinen knapp 80 km² ist er das Eldorado für jeden Segel Liebhaber. Genussurlauber und Ruhesuchende schätzen ihn wegen seiner Weite und seiner zahlreichen Möglichkeiten.

Schippern Sie mit dem Boot an die kleinen Ankerbuchten. Erkunden Sie mit dem SUP und Kajak die am Wasser liegenden Restaurants und Bars. Oder entspannen und baden Sie an den großzügigen Badebuchten. Für Kultur sorgen die beiden Perlen mitten im Chiemsee. Die Herreninsel mit dem berühmten Schloss Herrenchiemsee und das Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel.

Das Yachthotel Chiemsee verwöhnt mit eigenem Yachthafen und 2 Segelschulen in nächster Nähe.

Wassersport, Kultur und Genuss – vereint an einem Ort – der Chiemsee!

Segeln

Wer einmal einen Segeltörn auf dem Chiemsee unternommen hat, wird vermutlich immer wieder in dieses Segelparadies zurückkehren wollen. Es lohnt sich, auf dem etwa 80 km² großen See Segel zu setzen und an den Inseln vorbei zu schippern.

Der Anblick auf die Bayerischen Alpen wird ebenso nach jedem Ausflug in Erinnerung bleiben. Auf Grund der Nähe zu den Alpen herrschen oft perfekte Windbedingungen.

Das Bayerische Meer ist nicht nur für Profis geeignet, sondern bietet auch optimale Voraussetzungen für alle Anfänger, die auf dem Chiemsee die Kunst des Segelns erlernen möchten. Rund um den See und auch direkt in Prien am Chiemsee, bieten Segelschulen ihre Dienste für Wassersportler an, die erste Fertigkeiten erwerben oder ihr Können perfektionieren möchten.

Wer die Törns auf dem eigenen Segelboot unternehmen möchte, kann sich diesen Wunsch am Chiemsee erfüllen. Alternativ ist es möglich, vor Ort ein Segelboot zu mieten.